Begeisterung schafft Lösungen die Stadt AG verbindet Schüler_innen und Unternehmen die Stadt AG verbindet Schüler_innen und Unternehmen Potsdams im gemeinsamen TUN

Begeisterung schafft Lösungen – die Stadt AG verbindet Schüler_innen und Unternehmen im gemeinsamen TUN.

Vortrag und Projektvorstellung der Stadt AG IT – gefördert von der Stiftung Fachkräfte für Brandenburg der IHK Potsdam und des Campus der Generationen der Uni Potsdam

auf der Neuen Märkischen Bildungsmesse in Potsdam
18.02.2015 im Dorint Hotel 12-13 Uhr

weitere Informationen:

Ziel:
Unternehmen und Schüler_innen Potsdam für das Projekt der Stadt AG begeistern, um es als sinnvolle berufliche Orientierung zu entdecken und zu nutzen

Inhalt:
Vorstellung der Stadt AG IT und des Projektes Stadt AG IT und der Campus der Generationen der Universität Potsdam
Was ist die Stadt AG?
Was macht die Stadt AG?
Welchen Nutzen bringt die Stadt AG für Schüler_innen und Unternehmen?

Vorstellung der Projektergebnisse und umgehende praktische Erfahrungen durch Erprobung des Fragebogens der Student_innen des Campus der Generationen

Zielgruppe:
Schüler_innen und Unternehmer_innen, welche entweder in der Stadt AG IT mitwirken wollen oder eine neue Stadt AG IT gründen wollen.

Referent/Moderation:
Grit Hallal,
LernSINN erlebBAR e.V.
A. Moritz, I. Christen und C. Reiman,
Universität Potsdam, Campus der Generationen

Gemeinwohl in der Karriere – die große Sehnsucht der Menschen nach sinnvollem TUN

Gemeinwohl in der Karriere – die große Sehnsucht der Menschen nach sinnvollem TUN beim FairCamp 2015

Faic Camp Stadt im Wandel

Grit Hallal, www.lernsinn.com

LernSINN erlebBAR e.V. auf dem FairCamp 2015 in Berlin

Gemeinwohl in der Karriere – die große Sehnsucht der Menschen nach sinnvollem TUN

Es ist uns Menschen ein Grundbedürfnis, uns selbst zu verwirklichen, wertschätzende Beziehungen zu erleben, kooperativ und transparent Lösungen zu erarbeiten, Dankbarkeit und Teilhabe zu leben, bei und durch Arbeit. Sinnerfülltes Tun ist für uns daher ein Grundbedürfnis und Grundrecht.

Die Realität ist anders

Die Realität sieht oft anders aus: Menschen erleben bei und durch Arbeit vom Sinn entleerte Tätigkeiten, verletzende Beziehungen, verlieren Energie, machen Mobbingerfahrungen und/oder werden krank, sind ihren Job los.

Lösungswege gemeinsam kreieren

Im Workshop zeigen wir mit dem Gesetz der Resonanz Lösungswege und Zutaten für Gemeinwohl in der Karriere auf – Jobs, die glücklich machen.

Eindrücke vom Vortrag Gemeinwohl in der Karriere -

http://www.goldboerse.net/2014/12/marktplatz-fair-camp-2015/

Der LernSINN erlebBAR e.V. ist ein Pionierunternehmen der Gemeinwohl-Ökonomie und bietet seit April 2014 berufliche Orientierung für Schüler*innen (in der LernSINN erlebBAR) sowie für Menschen nach der Schule (in der ArbeitsSINN erlebBAR) mit den Werten der Gemeinwohl-Ökonomie an.

Vortrag Gemeinwohl in der Karriere auf der Grünen Karriere 2013 in Berlin

http://www.gruenekarriere.info/wp-content/uploads/2013/10/Gemeinwohl-in-der-Karriere.pdf